Betreiber von Websites, die auf Affiliate Marketing als Einnahmequelle setzen, kennen das bestimmt: Die Idee für einen schönen Beitrag ist da und nun möchte man diesen noch monetarisieren. Wenn das zu bewerbende Produkt auf Amazon zu finden ist, stellt das in der Regel auch kein Problem dar. Einfach über die Toolbar des Amazon Partnernet einen Werbelink generieren, eventuell kürzen, und einbauen.

Aber was macht man, wenn das Produkt nicht bei Amazon zu finden ist? Oder wenn man lieber den kleinen Heimwerker-Online-Shop verlinken möchte weil der bessere Preise oder höhere Provisionen bietet? Meist führt der Weg über ein Affiliate Netzwerk. Also: Anmelden, Partnerprogramm raussuchen und… …mist… falsches Netzwerk gewählt. Beim nächsten Netzwerk einloggen, Partnerprogramm suchen, mühselig nach dem passenden Werbemittel suchen, Affiliate Link generieren… … was wollte ich eigentlich verlinken?

So ungewollt komisch diese Situation klingen mag, hatte ich genau dieses Problem schon häufiger. Ein kleines (und kostenfreies) Browser Addon will genau für diese Fälle Abhilfe schaffen. Affilitizer kennt nach eigenen Angaben mehr als 60 Affiliate Netzwerke und 65.000 Partnerprogramme. Mal sehen, ob dieses Versprechen gehalten werden kann.

Auxmoney

Werbung

Was ist Affilitizer?

Die Funktionsweise von Affilitizer ist schnell erklärt: Das kostenlose Browser-Addon (zum Beispiel für Google Chrome) weist dich automatisch darauf hin, wenn du auf ein Produkt oder einen Shop mit einem registrieren Partnerprogramm triffst. Das funktioniert als kleines Icon direkt in der Google Suche (siehe Screenshot), oder auf den entsprechenden Websites. Ich selbst habe das Tool schon getestet und es funktioniert wirklich genau wie versprochen.

Gogle Affiliate Links

Besonders hilfreich: Für ebay und Amazon lassen sich Deeplinks direkt auf den Produktseiten erstellen. Ein Klick auf den Button „Affilitize-It“ und fertig! Schade, dass das nur mit Amazon und ebay funktioniert. Wie gesagt nutze ich für Amazon sowieso lieber die hauseigene Toolbar.

Dafür bietet Affilitizer für mich einen ganz anderen Vorteil:

Affiliate Programme finden mit Affilitizer

Das Amazon Partnernet hat sich bei vielen Website Betreibern zur eierlegenden Wollmilchsau entwickelt. Egal über was man schreibt – es wird auf Amazon verlinkt. Bei einigen Produkten kann das auf jeden Fall von Vorteil sein. Amazon ist bekannt und bietet ein schier unbegrenztes Sortiment. Außerdem hat quasi jeder Mensch einen Amazon Account. Dadurch landen nicht nur verlinkte Produkte schnell im Warenkorb, sondern auch Cross-Selling ist möglich.

Gerade bei Nischen-Produkten können aber andere Partnerprogramme von Vorteil sein. Bessere Verkaufspreise, ein angepasstes Sortiment und hohe Provisionen. Auch wenn auf Amazon inzwischen Autoteile in allen Formen und Farben angeboten werden, würde ich diese lieber bei einem spezialisierten Shop bestellen. Das hier vorgestellte Tool Affilitizer bietet genau für diese Situation einen wunderbaren Lösungsweg: Eine einfache Google-Suche nach dem gewünschten Begriff liefert beliebte und passende Ergebnisse. Durch Affilitizer erkennt man sofort, welche Shops bei einem Affiliate Netzwerk registriert sind und kann damit ohne Aufwand neue Affiliate Programme finden!

Mit dieser Funktion sollte man einfach ein wenig spielen. Schnell kann man somit komplett neue Einnahmequellen entdecken. Habe ich schon erwähnt, das Affilitizer ein komplett kostenfreies Plugin ist? Warum ist es bei dir noch nicht installiert?