Viele kennen diese unangenehme Situation: Ohne Vorwarnung wird plötzlich eine mehr oder weniger große Geldsumme benötigt. Dabei kann es sich um ganz verschiedene Sachen handeln.

Aus meinem eigenen Leben fallen mir spontan folgende Situationen ein:

  • Autoreparatur: 1500 Euro
  • Operation Katze: 700 Euro
  • Nachzahlung Strom: 250 Euro
  • Abmahnung: 800 Euro
  • Steuernachzahlung 500 Euro
  • Defekter Geschirrspüler: 500 Euro
  • unerwarteter Umzug: ca. 3000 Euro

Für einen berufstätigen, erwachsenen Menschen sind das sicher keine riesigen Aufwendungen. Einen Auszubilden oder einen Arbeitslosen können solche Situationen allerdings schwer treffen, vor allem wenn man keine finanziellen Rücklagen hat. Zum Glück wurde ich bisher von Existenzbedrohenden Lebenssituationen wie Krankheiten oder Insolvenz verschont, auch diese Szenarien sind allerdings denkbar. Ein Bekannter hatte durch die Folgen einer Spielsucht zum Beispiel Schulden in Höhe von mehr als 20.000 Euro.

Viele Menschen werden an einem Punkt in ihrem Leben also sicher vor der Situation stehen, dass sie in kurzer Zeit an viel Geld kommen müssen. Hier versagen klassische Verdienstmethoden komplett. Um an Geld zu kommen muss entweder Zeit oder bestehendes Vermögen investiert werden. Den Autohäusern, Ärzten und Finanzämtern dieser Welt ist das allerdings herzlich egal. Wenn Forderungen nicht beglichen werden drohen noch höhere Summen durch Mahnungen oder sogar ein Inkasso Büro.

In diesem Beitrag möchte ich dir den oft letzten Ausweg aus einer finanziellen Notsituation zeigen: Den Sofortkredit.

Auxmoney

Werbung

Warum ein Kredit oft die günstigste Lösung ist

Solltest du dich als Leser selbst in so einer Situation befinden und musst schnell an (Bar)Geld kommen, dann gehe ich hier davon aus, dass du den benötigten Betrag aus eigener Kraft in angemessener Zeit zurück zahlen kannst. Für einen Studenten, der 300 Euro im Monat zur Verfügung hat ist es nicht leicht, 50.000 Euro für das neue Auto zurück zu zahlen.

Kleinere Beträge kann man häufig stemmen, ohne dafür einen Kredit aufnehmen zu müssen. Der einfachste Weg dafür ist es, die Gläubiger nach einer Ratenzahlung oder nach einer Verschiebung der Zahlungsfrist zu fragen. Oft ist das ohne Zinsen möglich.

Auch das Fragen von Verwandten ist eine legitime Option (und keinesfalls als betteln zu verstehen). Viele Firmen bieten darüber hinaus sogar die Möglichkeit, das Gehalt eine gewisse Zeit im Voraus zu zahlen.

Die mit Abstand teuerste und nervenaufreibendste Lösung ist es hingegen, wenn man einen geforderten Geldbetrag einfach nicht bezahlt. Auch wenn durchaus einige Wochen verstreichen können, bis böse Post ins Haus flattert, kann der Spaß am Ende sehr teuer werden. Kosten für Mahnungen und Inkassobüros steigen schnell ins Unermessliche und können sogar bis zur Pfändung führen.

Andere Forderungen, wie zum Beispiel eine Reparatur oder spezielle Operationen müssen beglichen werden, bevor überhaupt eine Dienstleistung erfolgt. Oft bleibt einfach nicht die Zeit, auf diesen Betrag zu sparen.

Auch wenn ein Kredit oft mit negativen Aspekten assoziiert wird, hat man hier ganz konkrete Kosten, mit denen man rechnen kann. Eine vertraglich beschlossene Rate wird monatlich beglichen. Eventuelle Ausfälle kann man mit dem Kreditinstitut besprechen. Der Kredit ist dabei auf die individuellen Bedürfnisse des Kreditnehmers angepasst (Meist über die Laufzeit)

Unterm Strich ist ein Kredit also von allen Lösungen die am besten kalkulierbare.

In kurzer Zeit zum Sofortkredit: So wird’s gemacht

Das Problem bei üblichen Krediten ist es, dass man nicht so schnell das Geld auf’s Konto bekommt, wie man es gern hätte. Der klassische Weg führt zu einem Beratungstermin bei der Bank. Nach diversen Verkaufsgesprächen folgt der teilweise langwierige Kreditwürdigkeits-Check. Gefällt das Angebot nicht, geht es auf den Weg zur nächsten Bank. Gerade in schwierigen Lebenslagen kann das belastend sein.

Etwas bequemer sind Online-Kredite oder Vergleichsportale dafür. Hier spart man sich den Weg zur Bank, muss aber auch mit langen Bearbeitungszeiten und viel viel Werbung rechnen.

Wenn es wirklich schnell gehen muss, ist ein Sofortkredit definitiv die beste Wahl. Der Anbieter creditmaxx.eu verspricht zum Beispiel einen günstigen Sofortkredit in 24 Stunden. Dabei wird eine Sofortzusage und Kreditauszahlung innerhalb eines Tages versprochen. Voraussetzung ist die Nutzung von Postident Online.

Ohne große Umschweife: Wenn du in einer Notlage steckst solltest du diese Möglichkeit definitiv in Betracht ziehen. Die entstehenden Zinsen bleiben im üblichen Rahmen und man kann sich einiges an Stress ersparen.