Wurdest du schon ein mal auf der Straße angesprochen und solltest an einer Marktforschung teilnehmen? Heute sieht man das nur noch selten, aber vor den Zeiten des Internet war es die beste Möglichkeit, Bevölkerungsstatistiken zu erheben.

Inzwischen ist die Sachlage etwas anders: Über spezielle Webseiten für die Marktforschung kommen Unternehmen viel schneller und sogar kostengünstiger an aussagekräftige Umfrageergebnisse aus der Bevölkerung. Da solche Erhebungen zum Beispiel für Verkaufszwecke immer noch sehr wertvoll sind, werden den Befragen sogar Anreize angeboten: Von keinen Geldbeträgen über Gutscheine bis hin zu „Kostproben“ ist da alles dabei.

Diverse Anbieter haben sich auf solche bezahlten Meinungsumfragen spezialisiert und genau das ist dein Einstieg zu einem Nebeneinkommen mit der Marktforschung!

In diesem Beitrag möchte ich dir einige Vor- und Nachteile von bezahlten Umfragen nennen, wie viel man tatsächlich damit verdienen kann und bei welchen Anbietern sich die Anmeldung lohnt.

Werbung

Wie viel Geld kann man mit Meinungsumfragen verdienen?

Mit dieser Frage möchte ich ganz offen umgehen. Bevor du anfängst Formulare auszufüllen solltest du dir im klaren sein, wie viel Gewinn am Ende tatsächlich in deiner Tasche landet. Ich habe bereits einen Beitrag darüber verfasst, wie viel Geld man mit Umfragen verdienen kann.

Die Erkenntnis aus diesem Artikel: Am Anfang wirst du mit aktiven Umfragen überhäuft. Sind alle durchgeklickt, kommen nur unregelmäßig neue Verdienste dazu. Außerdem ist nur ein Bruchteil der Meinungsumfragen wirklich geeignet, denn viele Fragen schließen eine Teilnahme nach wenigen Schritten aus (Wenn sie ehrlich beantwortet werden)

Durchschnittlich wirst du mit einer erfolgreich vergüteten Umfrage nicht viel mehr als einen Euro verdienen (Die Werte schwanken aber stark) und dafür 5-10 Minuten Zeit benötigen. Im Monat ist ein regelmäßiges Nebeneinkommen von 100 Euro absolut realistisch. Voraussetzung dafür ist aber die Anmeldung bei mehreren Marktforschungsportalen. Und da kommen wir auch schon zum nächsten Schritt.

Wo findet man bezahlte Umfragen?

Für die ganz Ungeduldigen unter euch habe ich hier eine Übersicht erstellt. Dort findest du die besten Anbieter für bezahlte Umfragen im Internet. Was du dabei wissen solltest: Es gibt spezialisierte Portale wie zum Beispiel Toluna, die ihre Meinungsumfragen auch auf anderen Plattformen zur Verfügung stellen. Ich empfehle gern die entsprechend größeren Portale denn das hat einige Vorteile: Einerseits findet man gebündelt Kampagnen von verschiedenen Portalen und andererseits gelangt man damit schneller an die Auszahlungsgrenze.

Die zwei Dauerbrenner, die ich hier immer wieder gern nenne sind Euroclix und ClixSense. Die haben sich zwar nicht auf die bezahlte Marktforschung spezialisiert aber genau darin liegt die Stärke.

Geld verdienen mit Euroclix

euroClix StartseiteEuroclix ist in erster Linie als Paidmailer und Cashback-Portal bekannt. Bei mehr als 1000 Partnershops gibt es Geld zurück nach dem Einkauf. Dazu kommen fair bezahlte Paidmails und eben bezahlte Umfragen. Auch wenn Euroclix nicht durch die Masse an aktiven Aktionen überzeugen kann, ist die Vergütung und Bestätigungsrate für Meinungsumfragen sehr gut. Die Umfragen verstecken sich übrigens unter dem Punkt „PanelClix“. Eine Auszahlung ist bei Euroclix ab 10 Euro möglich.

Hier bei Euroclix anmelden

Hunderte Umfragen bei ClixSense

Wem es wirklich nach der Anzahl der verfügbaren Umfragen geht, der sollte sich bei ClixSense anmelden. Der Amerikanische Paid to Click Anbieter vereint viele internationale, aber auch deutsche, Marktforschungsinstitute und bietet außerdem einige tägliche Umfragen.
Dazu kommen sogenannte Tasks (kleine Aufgaben wie zum Beispiel Übersetzungen, die ebenfalls vergütet werden), Klicks auf Werbeanzeigen und weitere Angebote um Geld im Internet zu verdienen.

Dadurch sollte man schnell ein gutes Nebeneinkommen mit ClixSense verdienen können.

ClixSense Startseite

Weitere Marktforschungs-Angebote

Auch wenn ich bereits einige Anbieter für bezahlte Umfragen vorgestellt habe, war das natürlich noch lange nicht alles. Im Internet gibt es noch viele seriöse Portale, die dich für Meinungsumfragen bezahlen. Eine wirklich gute Übersicht habe ich bei marktforschung-portal.de gefunden. Dort bekommst du nicht nur die besten Anbieter vorgestellt, sondern kannst auch viele Tipps und Tricks zum Thema Marktforschung entdecken.