Beim Online Magazin Internethandel gibt es in diesem Monat richtig was zu feiern. Seit mittlerweile 10 Jahren informieren die Redakteure seriös und spannend über Themen aus den Bereichen E-Commerce, Existenzgründung, Software, Umsatzsteigerung und mehr.

Das Schöne ist, dass INTERNETHANDEL keine Geschenke von uns will, sondern selbst etwas zu verschenken hat und das wird vor allem die Blogger und Webmaster unter euch freuen.

trennlinie

12 Ausgaben INTERNETHANDEL kostenlos!

Titelbild-Internethandel-de-Nr-121-11-2013-Die-Apple-StrategieJa du hast richtig gelesen. Das Online Magazin verschenkt im Zuge des 10-Jährigen Jubiläums unbegrenzt viele Jahres-Abos. Alles was du dafür tun musst, ist einen kleinen Artikel über das Fachmagazin zu veröffentlichen und auf die Jubiläumsaktion hinzuweisen.

In meinen Augen ein absolut fairer Deal. Ich selbst lese die Ausgaben von Internethandel jetzt seit einem Jahr und kann das Magazin wirklich uneingeschränkt weiterempfehlen. Für Shopbetreiber und Existenzgründer ist INTERNETHANDEL sowieso ein Muss. Aber auch „normale“ Webmaster kommen jeden Monat voll auf ihre Kosten.

Ich konnte schon einige wertvolle Tipps durch das Fachmagazin bekommen, die man eben nicht auf jeder kostenlosen Website findet. Dazu ist das Magazin visuell wirklich gut ausgearbeitet. Das Lesen macht einfach Spaß.

Wenn man die Möglichkeit hat, dann sollte man die 12 kostenlosen Ausgaben auf jeden Fall mitnehmen.

Weitere Informationen gibt es übrigens auf der Jubiläums-Seite von Internethandel.

Neben den Feierlichkeiten ist natürlich auch das Titelthema wieder sehr interessant.

Die Apple-Strategie als Erfolgsrezept

Hast du auch schon mal überlegt, wie erfolgreich Firmen wie Apple, Google, Ebay und co eigentlich sind? Hast du auch daran gedacht, dass es viele der erfolgreichsten Internet-Firmen vor 10 Jahren noch nicht gegeben hat?

Das zeigt mal wieder wie schnell man mit den Mitteln des Internets reich werden kann wenn man die richtige Idee hat. Natürlich war das vor 10 Jahren noch alles anders als es jetzt ist. Da hatte nicht jeder Grundschüler Zugang zum Internet. In den 90ern war das Einkaufen im Internet eher eine Glückssache. Heute ist das alles selbstverständlich und es gibt tausende konkurrierende Firmen in den selben Branchen.

Da kann man schon kurz depressiv werden. Hätte man doch nur gleich in den 90er Jahren gleich alles auf das Internetgeschäft gesetzt. Dann wäre man jetzt reich.

Aber wie sagt mein Chef immer so schön?

Hätte, hätte, Fahrradkette.

Ergibt zwar absolut keinen Sinn aber trifft irgendwie trotzdem voll ins Schwarze. Was bringt es, wenn man sich über verpasste Gelegenheiten aufregt? Das ändert doch auch nichts.
Macht es Sinn, wenn man sich die Erfolgsgeschichte von Apple ansieht? Kann man überhaupt von Strategien lernen, die Apple schon seit 1976 verfolgt?

Internethandel sagt ganz klar JA und zeigt in der aktuellen Ausgabe, wie du die Apple Strategie als Erfolgsrezept für dein Unternehmen nutzen kannst. Dabei wird auch nicht unrealistisch versprochen, dass man an die Erfolge von Apple anknüpfen wird. Immerhin handelt es sich mittlerweile um das wertvollste Unternehmen der Welt. Ziel ist es eher, sich diverse Tipps und Tricks abzuschauen, die Apple zu dieser Position gebracht haben und damit eine kleine Umsatzsteigerung erreichen zu können.

Genau das ist es, was das Online-Magazin Internethandel für mich besonders macht. Es werden nicht nur Themen aufgegriffen, die man schon 100 mal gehört und gelesen hat, sondern es werden innovative Strategien präsentiert. Es wird nicht das Blaue vom Himmel gelogen, sondern es gibt ganz klare und realistische Einschätzungen.

Wie gesagt: Als Webmaster solltest du einfach einen Artikel über das Jubiläum verfassen und dich über 12 Ausgaben des Fachmagazins freuen.

trennlinie

weitere Themen

Wie immer hat die Ausgabe von Internethandel mehr zu bieten, als nur das Titelthema. Die Themen werden außerdem angesprochen:

  • Shop-Relaunch: 5 Profi-Tipps für eine gelungene Neugestaltung
  • Personal Branding: So bauen Sie Ihre eigene Marke auf
  • Die Nachhaltigen: Avocado Store im Portrait
  • Social Media-Dashboards: Analyse und Kontrolle für Online-Händler