Es ist früh am Morgen, du hast den ganzen Tag frei und nichts zu tun.
Du hast es dir schon so lange vorgenommen: Heute arbeitest du 10 Stunden an deiner Homepage damit endlich mal alles ins Rollen kommt und du damit ordentlich Geld verdienst.
1 Stunde später: du sitzt auf dem Sofa und schaust Richterin Babera Salesch beim streiten zu.

Kommt dir diese Situation bekannt vor?

Dann kennst du sicher das Problem: mangelnde Motivation.

Die Verlockungen der Selbständigkeit

Auch auf Arbeit wird man nicht immer voll motiviert sein aber da kann man sich eben nicht einfach auf die Couch legen und schlafen.
Hier wird man indirekt gezwungen, aktiv zu sein und man hat einfach keine Wahl.

Verdient man sein Geld aber im Internet, egal ob mit Klicks oder einer eigenen Homepage, hat man diese Probleme nicht. Man ist selbständig und damit sein eigener Boss.

Und genau da liegt das Problem: Man kann machen was man will und muss zunächst mit keinen Konsequenzen rechnen.
Das ist in erster Linie toll aber verleitet schnell zur Faulheit.

6 Tipps für bessere Motivation

Es gibt kein Geheimrezept mit dem man 12 Stunden am Tag hoch motiviert bleibt.
Manche Menschen sind einfach Arbeitstiere und ziehen das sowieso durch, andere haben dagegen große Probleme, konzentriert und motiviert zu bleiben.

Die folgenden Tipps sollen dir zu etwas mehr Motivation verhelfen (Resultate können von Person zu Person variieren)

  • Tipp 1: richtig planen

[box]

Eine gute Planung ist das A und O für funktionierende Arbeitsabläufe in der Selbständigkeit.
Überlege dir Heute, was du Morgen oder auch nächste Woche schaffen willst. Schreibe es auf und hake es ab.
Hilfreich können in manchen Fällen auch konkrete Zeitangaben sein.
Wenn du abends zum Fußballtraining willst dann überlege dir, was du vorher erledigt haben willst und was man vielleicht auch noch danach machen kann.
Eine gute Planung ist übrigens für jeden wichtig, egal ob du einen Artikel für deinen Blog schreiben willst, Geld mit 10 Umfragen verdienen willst oder eine Preisstrategie für deinen Online Shop ausarbeiten musst..

Besonders wichtig für eine funktionierende Planung ist…

[/box]

  • Tipp 2: realistische Ziele setzen

[box]

Setze dir wirklich nur Ziele von denen du weißt, dass du sie auch in naher Zukunft erreichen kannst.
Setzt du es dir als Ziel, einen Ferrari von dem Online verdienten Geld zu kaufen, dann wird das sehr lange dauern und die Motivation wird jeden Tag weniger, bis du überhaupt keine Lust mehr hast.

[/box]

  • Tipp 3: kleine Belohnungen

[box]

Es kann wirklich Spaß machen, sein Geld zuhause mit dem Computer zu verdienen.
Irgendwann kann das aber auch langweilig werden und man sieht diese Arbeit eher als Zwang und Last.
Abhilfe schaffen Selbstbelohnungen.

„Wenn ich den Artikel fertig geschrieben habe, esse ich erst mal ein fettes Stück Kuchen“

[/box]

  • Tipp 4: Pausen einlegen

[box]

Als Selbständiger kannst du dir so Pausen selbst einteilen und diese sind auch wichtig.
Erinnere dich zum Beispiel mit einem Wecker an Pausenzeiten und nehme dir dann auch wirklich einen Moment frei.
Danach hat man wieder viel mehr Motivation für die Arbeit, versprochen.

[/box]

  • Tipp 5: töte deinen inneren Schweinehund

[box]

Ich mag dieses Wort eigentlich nicht aber es ist einfach so das ihn jeder hat und wahrscheinlich auch jeder weiß was damit gemeint ist.
Es gibt einen Punkt an dem man einfach keine Lust hat und mit der Arbeit gar nicht erst anfängt.

Ich habe dagegen nur ein Mittel: Zähne zusammenbeißen

Ja das ist schwierig aber wenn man sich einfach überwindet und mit der Scheiß Arbeit anfängt dann geht alles plötzlich ganz einfach und die Motivation ist da.

[/box]

  • Tipp 6: Deine Psyche

[box]

Jeder hat andere Methoden, sich motiviert zu halten.

Bei manchen kann das durchaus etwas merkwürdig sein aber das ist doch egal.

Wenn du früh einen Eimer Senf essen musst damit du munter wirst, dann mach es, wenn es dir hilft.

[/box]

Auch andere Blogger haben schon beschrieben, wie man sich motivieren kann. Hier sind 2 lesenswerte Beispiele dafür:

Musst du dich auch jeden Tag für die Arbeit motivieren und wenn ja, wie machst du das?

Artikelbild:
Stefan Bayer  / pixelio.de