Meine Erfahrungen mit BuxP

Bewertung der Leser

60% (3)
3/53

Deine Bewertung

Mit BUXP reiht sich eine weiterer klassischer Amerikanischer PTC Anbieter in die Testliste. Doch hier wird man nicht nur für das Klicken von Werbung sondern auch für Videos und Umfragen bezahlt.

Ob sich BuxP gegen die starke Konkurrenz durchsetzen kann, erfährst du in diesem testbericht.

Verdienste

Kategorie Partnerprogramme Kategorie: Paid to Click, Umfragen, Video-Aufrufe, Besuchertausch, Facebook-Likes Geld verdienen Verdienst / Tag: 20 bis 40 Anzeigen à 0,1 bis 0,6 Cent mehr Geld mit Bonusaktionen möglich Geld verdienen mit Bonusaktionen Bonusaktionen:  bezahlte Video-views, Umfragen, bezahlte Anmeldungen

Referrals

  • 0,05 bis 0,3 Cent für jede gesehene Anzeige der Refs
  • höhere Provisionen für Premium Mitglieder
  • Lifetime Sale Provisionen
  • Referrals können gemietet werden

Auszahlung

Auszahlungsgrenze Auszahlung ab:
6,99 $
Kalender icon Dauer: 
bis zu 30 Tage
Auszahlung Icon Arten: 

Paypal kostenlos Icon Payza Icon free kostenlos

p

Info (Stand: Aug. 2016)

  • Online seit Mai 2008
  • mehr als 550.000 Mitglieder
  • mehr als 250.000 Dollar ausgezahlt
BuxP Anmeldung

hier anmelden

Verdienstmöglichkeiten

Ein Klick wird bei BuxP mit 0,1 bis 0,6 Cent vergütet. Das ist zwar nicht gerade viel aber dafür gibt es sehr viele aktive Werbeanzeigen und somit lässt sich doch ein netter Nebenverdienst erwirtschaften. Im Gegensatz zu den meisten anderen Seiten bekommt man bei BuxP auch erotische/pornografische Anzeigen geboten (wenn man sie im Benutzerkonto freischaltet).

Doch nicht nur mit den üblichen Klicks lässt sich auf BuxP Geld verdienen…

%

Das Übersichtsbild sollte eigentlich schon alles aussagen. Die sonstigen Verdienstmöglichkeiten bei BUXP sind sehr gut. Umfragen ausfüllen, bei anderen Seiten anmelden, Videos kommentieren und herkömmlicher Traffic Exchange. Die Bestätigung der Teilnahme an einer Aktion kann aber ein wenig dauern, da das von Drittanbietern abhängig ist. Außerdem kann man auf BuxP auch selbst Aktionen erstellen und zum Beispiel Mitglieder dafür bezahlen, dass sie sich über den eigenen Referralllink auf einer anderen Paid to Click Seite anmelden. Das Online verdiente Geld kann man auf BuxP also gut investieren.

Seit einiger Zeit bietet BuxP auch das Klicken von Facebook Likes an. Für einen Like gibt es ein paar Cent. Wer dafür ein altes Facebook Profil zur Verfügung hat kann sich durchaus ein paar Dollar dazu verdienen.


Referral-Programm

%

Das Referral Programm von BUXP ist einfach und gut. Leider gibt es nur 1 Ref Level, dafür kann man unbegrenzt viele Personen werden an dessen Verdienst man beteiligt wird. Außerdem lassen sich bereits registrierte User, die von niemand geworben worden „kaufen“. Ob sich das lohnt ist nicht garantiert da man nie weiß, ob der gekaufte Referral auch aktiv ist und das bezahlte Geld wieder einspielt.

Standard-Mitglieder bekommen bis zu 0,003$ für einen Referral-Klick, nach einem Upgrade ist es das Doppelte.


Benutzerfreundlichkeit

%

Die Seite ist übersichtlich und funktioniert schnell. Man erreicht alle Funktionen ohne Probleme und Erklärung. Trotzdem wirkt das Design manchmal unreif was aber keinesfalls beim Geldverdienen stört.
Das Benutzermenü bietet eine gute Übersicht über die Referrals und die getätigten Klicks und auch das Forum ist sehr hilfreich.
Die optionale Toolbar für den Browser rundet das ganze ab.


Seriosität

aktive Mitglieder

%

Seit 2008 bietet BUXP seriöse Werbung an die auch bezahlt wird. Auch die Nutzer sind sehr zufrieden.


Auszahlungen

bisher ausgezahlt

%

BUXP zahlt zuverlässig und schnell aus, wie man an vielen Nachweisen erkennen kann. Ab $6,99 kann man die Auszahlung beantragen, die dann manchmal ziemlich lang dauern kann.

T

Positiv

 

icon plus positiv Viele Verdienstmethoden

icon plus positiv Online seit 2008

icon plus positiv Zusätzlich Besuchertausch

icon plus positiv Premium Mitgliedschaft möglich

S

Negativ

icon negativ minus angestaubtes Design

icon negativ minus lange Auszahlungsdauer

icon negativ minus nur eine Referral-Ebene