Was ist eigentlich der Unterschied, zwischen einer erfolgreichen Unternehmensgründung und einem Start-Up, was nicht so richtig laufen will?
Nun, am Anfang steht immer die Geschäftsidee und die kann ausschlaggebend sein. Wer sich international erfolgreiche Startups der letzten Jahre ansieht, der wird sehen, dass innovative Geschäftskonzepte zwar einen großen Bonus bringen, aber noch lange nicht ausreichen, um als Gründer finanziell unabhängig zu sein.

In der neuen Ausgabe vom online Magazin Internethandel werden die erfolgreicheren Deutschen Start-Ups von 2012 unter die Lupe genommen verglichen.

trennlinie

Lerne von den Großen

erfolgreiche Startups InternetIch habe ja bereits darüber berichtet, dass es absolut keine Schande ist, das gewinnbringende Konzept von erfolgreichen Gründern zu kopieren.
Was einmal funktioniert, kann auch beim zweiten Unternehmen Geld einbringen.
Mit der aktuellen Ausgabe von INTERNETHANDEL lernt man nicht nur die Erfolgsgeschichten diverser Startups kennen sondern kann sich auch ein Beispiel daran nehmen.

Das Konzept bzw. die Geschäftsidee allein verhelfen aber nicht zum Erfolg. Durchdachtes Marketing und eine professionelle Finanzplanung sind existenziell.
Die Idee allein war auch nicht der Grund für den Erfolg von Google, Ebay und co.

trennlinie

Verrückte Konzepte sind kein Muss

Die Liste der erfolgreichsten Startups zeigt, dass man als Gründer keine Weltneuheit auf den Markt bringen muss. So setzen die Unternehmer von coffeecircle.com zum Beispiel ganz einfach auf den Verkauf von Kaffee – natürlich fairtrade.

Mit dieser traditionellen Idee haben sie es weit gebracht.

In der kostenlosen Leseprobe von Internethandel kannst du weite erfolgreiche Startups finden und dir selbst Anregungen holen.

weitere Themen

zusätzlich zum Titelthema kann man in der Neuen INTERNETHANDEL Ausgabe folgendes lesen:

  • Gründerwettbewerbe: Wie Sie Ihr Start-up richtig präsentieren
  • Aller Anfang ist schwer: Die 10 häufigsten Start-up-Fehler
  • Socken einmal ganz anders: Das Abonnement im E-Commerce
  • Facebook-Shopsoftware: Anbieter im direkten Vergleich