Die große Ref- und Creditsrally von fanslave mit Preisen im Wert von 1050 Euro startet am 01. Februar und das bedeutet wieder: Klicken, Liken und Werben bis der Arzt kommt. Der User, der in einem Monat die meisten Credits verdient, gewinnt 500 Euro – und das könntest du sein!

trennlinie

Geld verdienen mit Fanslave…

… ist richtig unkompliziert.
Nach einer kostenlosen Anmeldung bei diesem Anbieter kann man Facebook Seiten liken und bekommt dafür Geld. Auch das folgen von Twitter Accounts, das Schauen von youtube Videos und das klicken auf Links wird vergütet.

Webmaster und Ref-Jäger können bei fanslave richtig absahnen. In zwei Referral-Ebenen gibt es eine Lifetime Provision in Höhe von 15 bzw. 1,5 Prozent. Das ist absolut nicht zu toppen.

Alle Credits, die man im Februar auf Fanslave verdient, werden gezählt. Egal ob sie selbst verdient wurden oder durch vermittelte User. So entsteht für jeden die Chance auf einen Gewinn bei der Credit-Rally.

Der Gewinner bekommt 500 Euro, der User auf dem 15. Platz immerhin noch 5.

Ich selbst habe bei fanslave in diesem Monat zum ersten mal die Auszahlungsgrenze erreicht und das Geld wurde ganz schnell überwiesen.

Also Leute: Macht mit und rockt die Credits-Rally

[one_half]

[button link=“https://www.ptc-tests.de/fanslave“ newwindow=“yes“] zum Testbericht von fanslave[/button]

[/one_half]

[one_half_last]

[button link=“https://www.ptc-tests.de/fanslave-anmeldung“ newwindow=“yes“] direkt kostenlos anmelden [/button]

[/one_half_last]