Handyverträge werden anscheinend immer günstiger. Vor einigen Jahren hat man noch 19 Cent für eine SMS gezahlt und für eine Allnet Flat musste man 50€ im Monat auf den Tisch legen. Internet gab’s natürlich keins dazu.

Heute gibt es bei den meisten Anbietern Flatrates in alle Netze, unendliche SMS und Internet für wenig Geld. Trotzdem ist man in den meisten Fällen 2 Jahre an seinen Vertrag gebunden. In dieser Zeit bezahlt man dann auch einiges an Geld. Wenn man den Vertrag nach einigen Monaten nicht mehr will hat man Pech gehabt.

Eine gute Alternative sind die bekannt gewordenen 9-Cent Tarife. Bei diesen muss man allerdings oft eine Einrichtungsgebühr bezahlen.

Kostenloses Telefonieren klingt wie eine unseriöse Werbemasche, die man am Ende durch ein Abo doch teuer bezahlt.

Hier stelle ich dir eine Methode vor, mit der du nicht nur eine gewisse Zeit kostenlos Telefonieren und SMS schreiben kannst, sondern dabei sogar Geld verdienst!

trennlinie

Bei 3 Anbietern kostenlos telefonieren

kostenlos telefonierenQuestler dürfte den meisten von euch bekannt sein. Bei diesem Anbieter kann man nicht nur mit Paidmails Geld im Internet verdienen, sondern auch an zahlreichen Bonusaktionen und Cashback Angeboten teilnehmen.

Schließt man zum Beispiel einen Handyvertrag über Questler ab, dann gibt es Geld aufs Benutzerkonto.
Ein O² Vertrag wird beispielsweise mit bis zu 65€ belohnt.

Das Problem wurde schon angesprochen: Die Tarife laufen trotzdem 2 Jahre. Im Endeffekt spart man zwar einiges an Geld, kostenlos ist das aber nicht.

Anders läuft es mit verschiedenen 9 Cent Tarifen. Diese haben keine Laufzeit, kosten nur einen geringen Bereitstellungspreis und bringen keine laufenden Kosten mit sich.

Bei Questler habe ich jetzt 3 Tarife gefunden, bei denen du mehr Geld zurück bekommst als du bezahlst. Dazu ist auch gleich Startguthaben kostenlos auf der neuen Sim Karte.
Das ist also kein kostenloses telefonieren, sondern sogar Geld verdienen beim Telefonieren

Bei den folgenden Mobilfunkanbietern funktioniert dieser Trick:

1. Congstar

Eine Simkarte mit 9-Cent Tarif kostet bei Congstar 9,99 Euro. Dazu gibt es 10 Euro Startguthaben für Neukunden und 12,50€ Cashback von Questler.

Verdienst: 12,01€

2. Fonic

Bei Fonic bezahlt man 9,95€ für die Simkarte. Dazu gibt es auch 10€ Guthaben. Von Questler gibt es 6€ zurück.

Verdienst: 6,05€

3. Simyo

Bis zum 30.06. gibt es bei Simyo den absoluten Kracher. Alle Flatrates sind einen Monat kostenlos! Man bezahlt lediglich 4,90€ für die Karte und wählt alle Optionen aus. 5€ Guthaben sind inklusive.

Mit den Flatrates kann man kostenlos telefonieren, SMS schreiben und ins Internet. Kündigen muss man die Flats innerhalb des ersten Monats, damit sie nicht automatisch verlängert werden.

Von Questler gibt es dann noch 5 Euro zurück.

Verdienst: 5,10€ + 1 Monat kostenlose Flatrate

trennlinie

Fazit

Warum habe ich das vorher noch nicht entdeckt. Mit dieser Methode kannst du nicht nur kostenlos telefonieren, nein du bekommst sogar Geld dafür. Die kostenlose Flatrate von Simyo kann ich echt jedem empfehlen.

Melde dich schnell kostenlos bei Questler an und nutze die tollen Angebote.