Meine Rankings bei Google zum Suchbegriff „Im Internet Geld verdienen“ entwickeln sich in letzter Zeit ziemlich gut. Heute konnte man PTC-Tests.de lange Zeit auf Platz 6 finden, zeitweise war ich bis auf den 5. Platz rauf.
Das kommt zwar noch nicht an die Suchergebnisse vom letzten Jahr ran aber ist trotzdem richtig erfreulich für mich. Besonders weil es in letzter Zeit nicht ganz so rosig lief.

Eigentlich wollte ich Heute dazu einen optimierten Text schreiben um die Keyword-Kombination „Im Internet Geld verdienen“ weiter zu pushen. Allerdings fehlte mir dann doch ein wenig die Lust, weil ich hier schon in mehr als genug Beiträgen beschrieben habe, wie man Online Geld verdienen kann.

Überraschend passend war dann das Thema des aktuellen Webmaster Friday:

Was tun, wenn der Blog nicht läuft? (Blogkrise)

Wie gesagt läuft es bei mir langsam wieder in die andere Richtung aber auch dieser Blog hatte schon harte Zeiten hinter sich.
Grundgedanke war es schon immer: Ich wollte einen Blog auf dem ich beschreibe, wie man im Internet Geld verdienen kann. Anbieter sollten vorgestellt werden und es sollten regelmäßig ordentliche Beiträge veröffentlicht werden.

Diesem Ziel bin ich von Anfang an treu geblieben, auch wenn mir oft die Zeit gefehlt hat. Relativ schnell konnte ich viele Leser erreichen und mir einen Namen in der Paid4 Szene machen.

Die Erfolge von PTC-Tests

Die Tiefpunkte von PTC-Tests

online casino ratgeber

Werbung

Was tun wenn es nicht läuft?

Ich sag es ja schon immer wieder: Nicht aufgeben. Wenn dir das Schreiben und das Thema Spaß macht, dann schreib einfach weiter. Folgende Ideen fallen mir spontan ein, um den Blog wieder zum laufen zu bringen:

  • Stecke mehr Aufwand und Liebe in deine Artikel
  • veröffentliche regelmäßigen (guten) Content
  • erschließe neue Themengebiete
  • optimiere deine Website (Mobile-Theme, Ladezeiten, alte Artikel erneuern, Banner aufbessern)
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Vernetze dich mit anderen Bloggern, schreibe Kommentare usw.
  • Berichte in Foren und sozialen Netzwerken von deinem Blog
  • Wenn es ums Geld geht: Teste neue Einnahmequellen, schalte neue Banner usw.

Auch ich hatte schon schwerere Zeiten durch. Schreibblockaden und den inneren Schweinehund kennt sicher jeder von euch. Wenn es einfach nicht mehr geht und die Website sowieso keine Besucher hat oder Geld reinbringt, dann versuche dich doch einfach an einem anderen Thema.
Guter Tipp von mir: Such dir ein Thema was dich begeistert und wozu dir spontan 100 Artikelideen einfallen.

Bei guten Texten und etwas Advertising kommen die Besucher irgendwann von allein und Geld verdienen lässt sich mit jedem Thema.

Artikelbild:
S. Hofschlaeger / pixelio.de