Betreibt man einen eigenen Online Shop, dann will man damit möglichst viel Geld verdienen. Davon gehe ich einfach mal aus.
Und womit verdient ein Onlineshop sein Geld? Natürlich mit zahlenden Kunden. Mehr Käufer bedeuten also auch mehr Geld für den Betreiber – klingt logisch oder?

Aber wie kommt man an mehr Kunden?

Tipps dafür findet man im Internet viele. Vor allem auf die selbsternannten Marketing Gurus wirst du früher oder später bei deiner Recherche stoßen. Da wird meist in billigen Videos erklärt, wie man mit vermeintlichen Geheimtipps an richtig viele Kunden kommt – Marketing vom feinsten. Natürlich muss man sich dafür nur für einen (vorerst) kostenfreien Videokurs einschreiben. Persönliche Stunden mit dem Marketing Guru sind garantiert.
Die Erfolgsquote von solchen Kursen sei jetzt mal dahin gestellt.

Das Online Magazin INTERNETHANDEL geht dabei einen ganz anderen Weg. In der aktuellen Ausgabe wird ohne Umschweife und unverständliche Begriffe erklärt, wie man wirklich an mehr Kunden kommt. Die kurze Antwort: Inbound-Marketing

trennlinie

Was ist Inbound-Marketing?

Das Prinzip vom Inbound Marketing ist es, dass man als Shopbetreiber nicht mehr wie ein Hund seinen Kunden hinterher rennt und sie zum Kaufen animiert, sondern die Käufer einfach anlockt. Die Verbraucher sollen von sich aus auf das Unternehmen kommen, weil sie sich zum Beispiel informieren wollen.

Im besten Fall ist das Inbound-Marketing nachhaltig und sorgt für einen anhaltenden Besucher- und Käuferstrom.

Auf was beim Inbound-Marketing alles geachtet wird, listet Internethandel folgendermaßen auf:

  • Extrem gute und spannende Inhalte für Ihre Besucher
  • Erfolgreiche Pressearbeit mit den Instrumenten der Profis
  • Sehen und gesehen werden in den sozialen Netzen
  • Ganz nach oben bei Google & Co.
  • Mehr Netto vom Brutto durch Conversion-Optimierung

Das Tolle ist, das im Online Magazin auch wirklich genau auf diese Inhalte eingegangen wird. Wer sich selbst davon überzeugen will und lieber einen Text von Profis liest, dem kann ich die kostenlose Leseprobe empfehlen.

weitere Themen

Auch die folgenden Themen der aktuellen Ausgabe sind sehr empfehlenswert:

  • Facebook: 10 Strategien für mehr Likes und Fans
  • Produktauswahl: 5 Tipps für einen optimalen Sortimentsaufbau
  • Die Erfinder des Social-Commerce: Fab im Gründerportrait
  • Affiliate-Marketing: 5 Strategien für mehr Neukunden