Unglaublich, es ist schon wieder ein Jahr vorbei.

Das sagt man zwar jedes Jahr wieder wenn sich der 31. Dezember nähert aber 2013 war schon krass oder?
Ich kann mich noch genau erinnern, als ich Ende 2012 die Raketen steigen lies und das ist jetzt 365 Tage her.

Für mich persönlich hat sich einiges geändert, wenn ich so auf das mittlerweile vergangene Jahr blicke.

Meine eigene Homepage mutierte von einem spaßigen Hobby mit nettem Nebenverdienst zur echten Einnahmequelle und regelmäßiger Arbeit.

Geld verdienen im Internet – dieser Traum hat sich 2013 definitiv bestätigt.

Doch in diesem Artikel möchte ich nicht über die Zahlen von Ptc-tests reden sondern eher über meine persönlichen Erlebnisse.

Diese Ereignisse waren ganz besonders für mich

Ein Höhepunkt im Januar war der Kauf des ersten eigenen Autos.
5000€ – ohne Online Geld hätte ich das nicht einfach aufwenden können.

Smart Roadster schwarz

Ein kleiner aber feiner Smart Roadster. Ich weiß, für die meisten von euch ist das kein ernst zu nehmendes Auto aber für mich ist es schon was besonderes und in der Stadt ist er echt praktisch.

Die erste Hälfte von 2013 verlief dann eher stressig für mich. Auf der „echten“ Arbeit lief es zwar gut aber durch die Dienstzeiten hatte ich weniger Zeit für meinen Blog und ich konnte mich nicht auf die Artikel konzentrieren, die ich eigentlich schreiben wollte.
Die Tätigkeit als Webmaster war im Sommer dann irgendwie nur noch lästig. Ich kam am Tag nur noch dazu ein paar Mails zu beantworten und meine Verdienste zu checken und ein bisschen an die frische Luft wollte ich ja auch noch.

So etwa ab September normalisierte sich das alles wieder. Die Arbeitszeiten waren besser und ich konnte wieder mehr Zeit vorm PC verbringen. Trotzdem hatte ich immer das Gefühl, noch viel zu viel zu tun und keine Zeit zu haben. Jetzt ist das leider auch noch so.

Ich glaube es war auch im September, wo ein neuer Nachbar unter uns eingezogen ist und mit dem hatten wir richtig krass Probleme. Lange Geschichte.
Das Ergebnis nach langer Überlegung war, dass wir noch Ende des Jahres umziehen wollten.

Dank meinem Online Verdienst haben wir auch etwas mehr Geld zur Verfügung als vorher. Die neue Wohnung wurde also zum Höhepunkt des Jahres für uns. Wohnungssuche ist ja immer eine komplizierte Sache aber nach nur einer Besichtigung stand der Entschluss für uns fest: Diese Wohnung wirds…

Eigentlich viel zu teuer aber was solls. Ziemlich spontan sind wir dann am 01. Dezember umgezogen. Durch den Umzug und Problemen beim Provider hatte ich 2 Wochen keinen Internetzugang. Das war die Hölle für mich. Zum Glück liefen die passiven Einnahmen durch meine Seite im Hintergrund weiter, so hatte ich auch ohne Internet etwas Geld verdient.

Die Wohnung wurde dann sehr schnell sehr geil eingerichtet. Wir hatten ja alles da.

Und dann war auch schon Weihnachten. Und Silvester.

Trotz viel Stress und Veränderungen war es also doch ein echt schönes Jahr für mich.

Im nächsten Bericht kannst du lesen, wie es 2013 für meinen Blog lief.

[one_half]

[button link=“https://www.ptc-tests.de/jahresrueckblick-geld-verdienen-im-internet-2013-uebersicht/“] zurück zur Übersicht[/button]

[/one_half]

[one_half_last]

[button link=“/jahresrueckblick-lief-es-fuer-ptc-tests“] zum nächsten Artikel[/button]

[/one_half_last]

Artikelbild:
Kathrin Antrak  / pixelio.de