Das spannende Thema Online Casino greife ich hier auf PTC-Tests immer wieder gern auf. In kaum einer Branche lässt sich mit vergleichsweise geringem Aufwand (Aber hohem Risiko) so viel Geld in kurzer Zeit im Internet verdienen. Allerdings gibt es auch bei keiner Methode so viele Diskussionen und Streitigkeiten wie beim Thema Online Casinos.
Vor allem die Legalität des Glücksspiels wird immer wieder hinterfragt. Leider gibt es dafür keine klare Regelung oder einfache Antwort in der EU. In einem anderen Beitrag habe ich allerdings schon erklärt, ob Online Casinos in Deutschland legal sind.

In diesem Artikel möchte ich mich allerdings nochmals mit der rechtlichen Situation der Online Casinos in Österreich auseinander setzen und auch darauf eingehen, ob man Casino Gewinne in Österreich versteuern muss.

Wie immer gibt es auch hier den Hinweis, dass es sich dabei nicht um eine rechtliche Beratung handelt. Ich bin kein Rechtsanwalt und die Glücksspiel-Gesetze können sich schnell ändern.

Sind Online Casinos in Österreich legal?

Die Frage, ob das Spielen in Online Casinos in Österreich legal ist, lässt sich natürlich nicht so leicht beantworten (Wie du dir vielleicht denken konntest). Ähnlich wie in Deutschland, so gibt es auch in Österreich eine rechtliche Grauzone was Glücksspiele angeht. Dabei ähnelt das Österreichische Glücksspielgesetz (GSpG) dem Deutschen sehr stark. Konkrete Angaben zu Online Casinos gibt es nicht, allerdings dürfen Lotterien und Glücksspiel-Anbieter nur unter bestimmten Bedingungen betrieben werden.

Auf der sicheren Seite ist man also, wenn man sich bei einem lizenzierten Online Casino anmeldet. Eine gute Auswahl von Online Casinos im Österreichischen Markt habe ich auf Anhieb auf www.onlinecasinos.at gefunden. Zu jedem Spiel / Anbieter gibt es Screenshots, Tipps und Tricks, kostenlose Spielversionen ohne download sowie einen Testbericht.

Ungeduldigen Lesern kann ich bedenkenlos den Anbieter 888Casino empfehlen. Die Anmeldung ist kostenlos und auch ohne Einzahlung gibt es große Boni!

Ich bin allerdings auch der Meinung, dass die Spieler in einem Online Casino sich die wenigsten Gedanken um die Legalität des Glücksspiels machen sollten. Mir ist kein Fall bekannt, bei dem Online Casino Nutzer ins Visier von Ermittlungen gekommen sind. Der Staat (In unserem Fall also Deutschland und Österreich) verdient viel Geld mit staatlich betriebenen Lotterien und ist deshalb eher an den Betreibern von Online Casinos interessiert. Vor allem durch privat betriebene Casinos im Internet gehen der Staatskasse hohe Summen verloren. Mit diesem Streit muss sich aber der einfache Spieler nicht auseinandersetzen.

Ganz anders kann es aber aussehen, wenn es um die Versteuerung von Online Casino Gewinnen geht.

u

Müssen Online Casino Gewinne in Österreich versteuert werden?

Auch beim Thema Steuern gelten in Österreich ähnliche Gesetze wie in Deutschland. Grundsätzlich sollte man wissen:

  • Gelegenheitsspieler müssen ihre Gewinne im Online Casino nicht versteuern
  • Auch einzelne Gewinne müssen beim Glücksspiel nicht versteuert werden
  • Regelmäßige Glücksspiel Gewinne sind nicht von der Steuer befreit
  • „Profispieler“ müssen bei Einnahmen im Online Casino Steuern bezahlen

Dazu folgende Beispiele:

Max zahlt zwei mal im Jahr 50 Euro bei einem Online Casino in Österreich ein. Durch ein paar glückliche Spiele hat er am Ende des Jahres 120 Euro auf seinem Benutzerkonto. Den Gewinn in Höhe von 70 Euro lässt er sich auf sein Bankkonto überweisen. Für den Gewinn aus dem Online Casino muss er keine Steuern bezahlen.

 

Moritz spielt seit 4 Jahren Poker, Roullette und andere Spiele in 3 verschiedenen Casinos im Internet. Durch seine Strategie hat er jeden Monat einen durchschnittlichen Gewinn in Höhe von 1.400 Euro. Davon bezahlt er seine Miete und die Raten für sein Auto. Die Gewinne aus dem Online Casino muss er in seiner Steuererklärung angeben und Einkommensteuer darauf bezahlen.

Fazit

In Österreich hat man sich beim Glücksspiel im Online Casino an ähnliche Gesetze zu halten wie auch in Deutschland. Gelegenheitsspieler mit geringem Budget müssen sich aktuell keine Gedanken um die Legalität und Versteuerung von Gewinnen aus Online Casinos machen. Mit EU-lizenzierten Anbietern ist man in Österreich auf der sicheren.

Profispieler, die ihre Rechnungen mit Gewinnen aus Casinos im Internet bezahlen wollen, müssen diese definitiv versteuern. Auch zu einer Beratung beim Rechtsexperten würde ich in diesem Fall raten, denn es gibt viele unterschiedliche Szenarien.

Anfängern kann ich abschließend 888Casino empfehlen. Auch ohne Einzahlung kannst du dort mit bis zu 888 Euro gratis um echtes Geld spielen!