Auch wenn der September schon halb vorbei ist, sind mir die Ereignisse vom Vormonat noch sehr gut im Gedächtnis geblieben. Allem voran natürlich der herbe Rückschlag einer manuellen Google Maßnahme.
2 Wochen blieb der Traffic für PTC-Tests fast vollständig aus. Und wie soll es anders sein: Ohne Besucher gibt es auch kein Geld. Zum Glück hatte ich Anfang August schon einige Einkünfte generieren können, somit ging ich Ende des Monats nicht ohne Geld aus.

Trotz Besuchereinbruch können sich die Verdienste vom August also dennoch sehen lassen. Fast ist es sogar 4-stellig geworden.

Im September sieht es allerdings ganz dunkel aus aber das klären wir im nächsten Monat.

Die Einnahmen im Detail

Hier siehst du wie immer eine Auflistung, mit welchen Methoden ich wie viel Geld mit ptc-tests.de verdient habe:

trennlinie

  • Leads und Lifetime-Provisionen: 644,29€ icon plus positiv

Endlich wieder einen Trader für Plus500 geworben! Das Partnerprogramm 500Affiliates bringt mir damit satte 500 Dollar Gewinn. Dazu kam noch ein geworbener Trader bei BDSwiss. Somit stehen im August die Trading-Plattformen ganz oben bei den Einnahmen.

Bei Euroclix wurden wieder keine Punkte gutgeschrieben, das kommt dann sicher im nächsten Monat.

Plus500: 380,87€Geld verdienen online mit Affiliate Marketing

BDSwiss: 150,00€

ClixSense: 50,00€

Sonstige Refs: 63,42€

trennlinie

  • Bezahlte Artikel und Backlinks: 144,50€ icon plus positiv

Google hat im August deutlich bewiesen, was sie von verkauften Links halten. 2 Deutsche Linkmarktplätze wurden ebenfalls abgestraft. Ich bin mit dem Thema ja immer recht offen umgegangen. Einen Teil meines Geldes verdiene ich im Internet mit bezahlten Texten.
Daran ist auch eigentlich nichts verwerfliches aber es verstößt gegen die Google Richtlinien, wenn man verkaufte Links „dofollow“ lässt. Das manipuliert die Suchergebnisse und wird abgestraft.

Als Folge habe ich die meisten ausgehenden Links auf nofollow gesetzt und verkaufe keine Pagerank-vererbenden Links mehr. In der Szene findet da hoffentlich bald ein Umdenken statt und Advertiser werden ordentliche nofollow Artikel buchen.

Die Einnahmen von fast 150€ stammen zum Großteil von Teliad bzw. neuerdings Seedingup. Da wurde die Restlaufzeit von gebuchten und beebezahlte Artikel und Linksndeten Links ausgezahlt.

Teliad/Seedingup: 100,50€

Backlinkseller: 24,00€

Direktanfragen: 20,00€

trennlinie

  • Sales: 3,34€ icon plus positivAffiliate Marketing

Bei den Sales blieb es unspektakulär. Einige Mini-Verkäufe über Amazon.

Amazon Partnernet: 3,34€

 

trennlinie

  • Google Adsense & PPC: 12,47€ icon negativ minus

Im Zuge der manuellen Google Maßnahme wurde auch mein Adsense Konto deaktiviert 🙁
Adsense Anzeigen sind auf Paid4-Portalen nämlich nicht erlaubt.
Auch Nativendo habe ich vorerst deaktiviert um meine alten Rankings zurück zu bekommen. Die erzielten Einnahmen stammen von den ersten Tagen im August.

Google Adsense: 9,66€

Plista: 1,62€

Nativendo: 1,19€

trennlinie

  • Direktvermarktung: 181€ icon plus positiv

Die Werbeplätze auf PTC-Tests laufen richtig gut und bringen ein schönes passives Einkommen in die Kasse.

Ausgaben

Es fielen nur die Kosten für die Domain und das Hosting an.

  • Hosting – 6,34€

Gesamteinnahmen August 2014:

979,26€ (+61% zum Vormonat)

Besucher: 4.513   Einnahmen pro Besucher: 22 Cent

Aktueller Jahresverdienst: 7563,52€

Insgesamt im Internet Verdient: 24.092,38€

Blogeinnahmen Statistik

 

trennlinie

Besucherverhalten

Folgende Werte zeigt Google Analytics an:

Traffic August

 

Was soll man noch dazu sagen? So gut wie es bei den Einnahmen Aussieht, so mieserabel sahen die Besucherzahlen im August aus. Dafür das ich fast nicht in den Suchergebnissen vorhanden war ist das aber OK.

 

Die Artikel vom Vormonat

Auch hier hat die Google Abstrafung zugeschlagen. Ich hatte viel zu tun und musste Schadensbegrenzung betreiben. Bei 20 Besuchern am Tag hätten neue Artikel nichts gebracht.

Halbzeit: Die 11 besten Artikel auf PTC-Tests von 2014 (bis jetzt)

Ein Überblick über die besten Artikel, die bisher 2014 auf PTC-tests veröffentlicht wurden.

Moneymillionär wird zu Qassa – was ändert sich für die User? [Paid4-News]

Kurze News zur Umfirmierung von Moneymillionär

Ein Albtraum wird wahr: Google Penalty wegen Linkverkauf – sind Teliad und Rankseller am Ende?

Informativer Beitrag zur Abmahnung von Google und den Deutschen Artikel-Vermittlern Teliad und Rankseller.

Fazit

online casino ratgeber

Werbung

Wirtschaftlich gesehen war der August 2014 ganz OK für mich. Über fast 1000€ im Monat durch Online verdientes Geld kann man nicht meckern. Trotzdem stellt es einen Wendepunkt bei PTC-Tests dar. Mit den verkauften Links werde ich nun deutlich vorsichtiger sein. Dazu kommt die Entfernung der Google Adsense Anzeigen.
In nächster Zeit wird das erst für deutlich geringere Einnahmen sorgen. Da muss ich mich in Zukunft auf andere Dinge konzentrieren.

Artikelbild:
Thorben Wengert / pixelio.de