Casinotest.de

Werbung

In letzter Zeit hat es sich schon über die Paidmails des beliebten Anbieters MoneyMillionär angekündigt: Der Dienst wird ab dem 1. September unter dem Namen Qassa weitergeführt.

Grund für die Namesänderung von MoneyMillionär ist nach eigenen Angaben die Internationalität des Dienstes.

Warum?

Der Grund für die Namensänderung ist das internationale Wachstum von MoneyMillionär. Im Moment sind wir in acht Ländern aktiv, und in jedem Land haben wir einen anderen Namen. Es ist einfacher, wenn wir den gleichen Namen in allen Ländern haben. Außerdem haben viele Menschen beim Namen „MoneyMillionär“ an ein Casino gedacht – und das sind wir natürlich nicht.

Moneymillionär Qassa

Was ändert sich für die User?

Neben dem Namen wird bei MoneyMillionär auch die Währung geändert. Auf Qassa werden die Perlen in Zukunft „Qoins“ heißen. Sonst soll alles beim Alten bleiben.
Bestehende User haben also nichts zu befürchten, außer dass vielleicht eine andere Domain eingegeben werden muss (die sogar kürzer ist).

Auch ich habe gegen die Namensänderung nichts einzuwenden. Es zeigt immerhin, dass sich etwas bei diesem Anbieter tut.

An dieser Stelle möchte ich MoneyMillionär bzw. Qassa nochmal allen empfehlen, die ohne Erfahrung und eigene Website im Internet Geld verdienen wollen. Verdienen kannst du bei diesem Anbieter durch das Bestätigen von Paidmails, bezahlte Umfragen, Anmeldungen, Cashback und neuerdings auch durch das Ansehen von Videos.

Die Anmeldung ist kostenlos

Weitere Informationen zur Umbenennung und dem Thema „Geld verdienen im Internet“ gibt es übrigens auf Geld-verdienen-exklusiv