Wenn ich mir die neuen Paid to Click Anbieter ansehe, die täglich entstehen, dann frage ich mich oft, ob es denn wirklich niemand schafft, an die Qualität und Leistung von ClixSense und Neobux heranzukommen.
Beide Anbieter sind seit 4 Jahren Online, haben tausende User und bezahlen immer zuverlässig. Wenn es um den Thron des Paid to Click geht, so kommt nur einer dieser beiden Anbieter infrage, denn andere PTC Dienste bleiben entweder nicht so lang Online oder bieten beiweitem nicht so viele tolle Features wie ClixSense und Neobux.

Doch welcher dieser beiden Paid to Click Giganten ist nun der bessere?

Ständige Verbesserungen

Allein in der ersten Hälfte dieses Jahres haben ClixSense und Neobux dutzende Neuerungen eingeführt, die entweder eine bessere Benutzerfreundlichkeit ermöglichen oder neue Verdienstmöglichkeiten versprechen.

Anfang des Jahres konnte man bei beiden Anbietern eigentlich nur auf Werbeanzeigen klicken und damit ein paar Cent verdienen. Das hat sich längst geändert und aus den einst klassischen PTC Diensten sind Anbieter geworden, bei denen man mit zahlreichen Methoden Geld im Internet verdienen kann.

Man merkt deutlich, dass ClixSense und Neobux nicht nur am eigenen Gewinn orientiert sind, sondern Kontakt zu ihren Usern suchen und auch wirklich auf Verbesserungsvorschläge hören. Das ist in der PTC Szene schon fast einzigartig, wenn man an die vielen Anbieter denkt, die seit Jahren die gleichen Dienste anbieten und teilweise noch uralte Designs besitzen.

In diesem Artikel soll es eigentlich gar nicht darum gehen, welcher dieser Anbieter nun der bessere ist, denn das muss jeder für sich selbst entscheiden (schließlich kann man sich ja auch bei beiden anmelden). Mir geht es eher darum, zu zeigen, wie sich ClixSense und Neobux entwickelt haben und den Grund zu zeigen, warum ich beide Anbieter wirklich jedem empfehlen kann.

Gleiche Funktionen bei beiden Anbietern?

Wenn man ClixSense und Neobux bereits kennt und getestet hat, dann wird man feststellen, dass sich beide Anbieter gar nicht so sehr unterscheiden. Die Verdienstmöglichkeiten sind nahezu gleich und besitzen oft einfach andere Bezeichnungen.
Wie bereits erwähnt, sind 2012 einige neue Funktionen dazu gekommen und fast immer war es so, dass ClixSense den ersten Schritt gewagt hat und Neobux einige Wochen später nachgelegt hat.

Angefangen hat es mit den ClixSense Tasks, die die Einnahmen vieler User enorm nach oben katapultiert haben. Neobux konterte mit seinen „Angeboten„, bei denen es sich um bezahlte Umfragen und Anmeldungen handelt. Eigentlich eine tolle Neuerung, die aber meiner Meinung nach viel zu kompliziert umgesetzt wurde, weil die Angebote erst umständlich in NeoCoinst und NeoPoints umgerechnet werden und nach einer Freigabezeit wieder in echtes Geld konvertiert werden müssen.

ClixSense OffersClixSense hat daraufhin mit den Offers bewiesen, dass die gleiche Einnahmequelle auch simpler zu gestalten ist und meiner Meinung nach sind die Offers von ClixSense wirklich eine der besten Einnahmequellen überhaupt. Selbst bei Deutschen Umfrageportalen kann man deutlich weniger Geld verdienen als allein mit den Offers von ClixSense.

Auch wenn die verfügbaren Offers stark variieren, so sind doch immer sehr attraktive Angebote dabei, mit denen man jeden Tag viel Geld verdienen kann. (siehe Artikel: So viel Geld kannst du mit ClixSense verdienen)

Aber auch Neobux weis, wie man seine Nutzer begeistert und hat vor einigen Tagen mit den Minijobs ein neues Feature eingeführt. Dabei handelt es sich um ein Abbild der ClixSense Tasks, doch bei Neobux sind die Provisionen ein bisschen höher.

Gleich darauf ist ClixSense wieder den nächsten Schritt in die Zukunft gegangen und bietet nun jeden Tag einen Bonus an, wenn man eine bestimmte Aufgabenliste erfüllt hat. Der Bonus beläuft sich auf 5% der Tageseinnahmen (10% für Premium Mitglieder). Wer also mittels Tasks und Offers $10 am Tag verdienst, der bekommt jeden Tag eine Sondergutschrift in Höhe von $0,50.

Wie du siehst, herrscht ein reger Wettbewerb zwischen diesen beiden Anbietern und jeder versucht, mehr und bessere Funktionen zu bieten als der Konkurrent. Das tolle ist aber, dass du dich einfach bei ClixSense UND Neobux anmelden kannst und von beiden Einnahmequellen profitieren kannst!

Gerade für Anfänger ohne eigene Homepage sind diese beiden PTC Anbieter die beste Wahl.

Casinotest.de

Werbung

In Zukunft noch mehr Möglichkeiten?

Im Moment denke ich mir, dass man gerade bei ClixSense eigentlich nichts mehr verbessern kann. Auch bei Neobux wurden inzwischen alle mir bekannten Einnahmequellen ausgeschöpft außer vielleicht das Bestätigen von E-Mails. Kann man in Zukunft trotzdem noch mehr mit diesen Anbietern verdienen?

Die Antwort: Ich denke schon, denn wenn es etwas neues im Paid to Click Bereich gab, dann waren immer ClixSense und Neobux die ersten, die den neuen Service anbieten. In diesen beiden Seiten sehe ich eine wirklich zukunftssichere Einnahmequelle, die nicht ohne Vorwarnung von der Bildfläche verschwinden wird.

Wer sich anmeldet wird live erleben, dass PTC eben keine reine Abzocke ist und man nicht, wie oft behauptet wird, nur Centbeträge verdienen kann. Auch ohne Referrals kann man allein mit diesen beiden Anbietern locker 50€ monatlich verdienen ohne stundenlang vor dem Computer sitzen zu müssen.

Du bist neugierig geworden?

Melde dich doch einfach unverbindlich und kostenlos bei beiden Anbietern an und verdiene auch ganz einfach Geld im Internet!

[one_half]

[button link=“https://www.ptc-tests.de/clixsense-anmeldung“ color=“red“ newwindow=“yes“] bei ClixSense anmelden[/button]

[/one_half]

[one_half_last]

[button link=“https://www.ptc-tests.de/neobux-anmeldung“ color=“red“ newwindow=“yes“] bei Neobux anmelden[/button]

[/one_half_last]