Auch im Mai möchte ich den blöden Rundfunkbeitrag wieder nicht bezahlen. Stammleser meines Blogs kennen diese Moral schon als #ScheißAufRundfunkbeitrag. Für alle, die noch nicht wissen, um was es geht, folgt nun eine kurze Erklärung:

p

Info

Ich habe noch nie in meinem Leben den verhassten Rundfunkbeitrag bzw. damals GEZ gezahlt. In diesem Projekt bewerbe ich verschiedene Methoden, die dich nur ein paar Sekunden kosten oder mit denen du sogar Geld verdienen kannst.

Für deine Teilnahme an den Aktionen erhalte ich eine Provision, mit der ich den Rundfunkbeitrag begleichen will.

Ich baue also ganz auf die Solidarität meiner Leser.

#ScheißAufRundfunkbeitrag

Anmeldung bei m2p Games

Ziel dieser Artikelserie ist es weiterhin, dass ich mir die Rundfunkgebühren über das Internet finanziere. Im Monat Mai schlage ich euch aber einen Anbieter vor, der auch den Teilnehmern richtig Spaß bereiten kann. Die Rede ist von m2p Games. Bei diesem Anbieter kannst du kleine Online Games gegen echte Gegner spielen und damit sogar Online Geld verdienen! Also ganz ähnlich wie beim Klassenprimus Gameduell, den ich bereits im ersten Beitrag zur Rundfunkgebühr vorgestellt habe.

Wenn du dich hier kostenlos bei m2p anmeldest, unterstützt du mich also nicht nur in meinem Vorhaben, sondern kannst auch noch ein tolles Hobby für dich entdecken und vielleicht sogar Geld damit verdienen!

Wer mir also helfen möchte, kann sich über folgenden Button bei m2p anmelden:

U

Verdiene Geld mit Skillgames im Internet