Mit diesem Beitrag möchte ich eine neue Kategorie auf PTC-Tests starten. Webmaster haben häufig das Problem, dass ihre Webseite nicht die nötige Anerkennung bekommt. Oft fehlt es einfach an Traffic oder zahlenden Kunden. In der Kategorie Sitecheck will ich diverse Internetseiten analysieren und sie euch vorstellen.

Für Webmaster kann es sehr aufschlussreich sein wenn sie sehen, wie ausenstehende Personen ihre Homepage oder den Blog einschätzen.

trennlinie

Einleitung

Wie es der Name schon sagt, dreht sich alles auf online-geld-verdienen.tv um das Geldverdienen im Internet. Das Portal wird von Matthias Koch betrieben, der sich auch ausführlich auf seiner Seite vorstellt.

Matthias betreut einige Webmaster und hat selbst auch einige Projekte am laufen. Er betreibt die Website online-geld-verdienen allein und ist für den Support zuständig.

Neben den wissenswerten Artikeln und Tutorials ist das Besondere an online-geld-verdienen.tv der Bonusbereich. Diesen Premiumbereich kann man für knapp 10 Euro im Monat freischalten und erhält dadurch zusätzliche Informationen, ein E-Book und mehr.

Erster Eindruck

Schon beim ersten Besuch macht die Webseite einen guten Eindruck. Das Theme und Layout ist professionell, die Schrift ist gut zu lesen und die Farben passen zusammen.

Besonders gefallen hat mir die Ehrlichkeit, die den Lesern hier entgegengebracht wird. Bei vielen Informationsportalen zum Thema Geld verdienen im Internet findet man falsche Versprechungen. Es wird von viel Geld in kurzer Zeit und dubiosen Strategien geredet. Das ist bei online-geld-verdienen.tv zum Glück anders.

Geld verdienen

Thema und Inhalt

Über die Navigationsleiste der Website erreicht man verschiedene Kategorien. Die Tutorials sind nur für Bonusmitglieder uneingeschränkt zugänglich.

Im internen Blog wird momentan regelmäßig und professionell gepostet. Die Artikel sind lesenswert und passen zum Thema Geld verdienen.

Obwohl die Seite noch sehr jung ist (erster Artikel am 16. Mai), ist schon einiges an Inhalt entstanden.
Sicher kann das alles noch ausgebaut werden. Die Regelmäßigkeit der Veröffentlichungen sollte beibehalten werden, damit die Leser auch wiederkommen. Beim Thema Geld verdienen im Internet sollte das aber weniger ein Problem sein. Hier gibt es immer etwas zu schreiben.

SEO & Traffic

Den Traffic von online-geld-verdienen.tv kann man nur abschätzen. Momentan scheint das laut Alexa noch ziemlich wenig zu sein aber das ist normal bei einem jungen Portal.
Das Thema SEO lässt sich schon besser analysieren und ich werde den Check hier auch aufteilen:

Kennzahlen:

Bei wichtigen SEO Kennzahlen wie Sichtbarkeit, OVI-Wert und Searchmetrix Visibility steht online-geld-verdienen.tv noch ganz unten. Es sind aber schon erste Rankings bei Google erkennbar. Mal sehen was die Zukunft bringt.

Onpage:

Im Allgemeinen kann man die Artikel als Keywordoptimiert bezeichnen. Was ich etwas vermisst habe ist die interne Verlinkung. Verweist man in einem neuen Artikel auf ältere Einträge, dann stärkt das diese nicht nur im Ranking sondern sorgt auch für mehr Seitenaufrufe pro Leser. Hier ist zum Beispiel meine Artikelserie zum Thema Homepage erstellen.

Die vielen Schlagwörter in der Sidebar halte ich persönlich für überflüssig. Da klickt niemand drauf und dadurch erhöht sich auch die Zahl der Links auf der Seite enorm was nicht unbedingt gut ist.

Ein Favicon würde der Seite auch nicht schlecht tun.

Ladegeschwindigkeit:

Die Website baut sich bei mir zwar schnell auf, verbleibt aber manchmal im Ladezustand. Da wird sicher ein Bild oder Script im Hintergrund nicht perfekt geladen. Beim zweiten Versuch war das Problem aber weg.

Google Pagespeed liefert nach mehreren Durchläufen den Wert 52/100, der auf jeden Fall verbesserungswürdig ist. Pagespeed liefert zwar immer andere Ergebnisse aber den Vorschlägen kann man schon trauen.

Die Ladegeschwindigkeit hat einen Einfluss auf die  Platzierung in den Suchergebnissen.

Offpage:

In der Zeit der vielen Google Updates hat die Offpageoptimierung nicht mehr so einen riesigen Einfluss wie früher. Backlinks sind zwar immer noch wertvoll und wichtig aber Qualität steht ganz klar vor Quantität.

Backlinktest.com findet momentan 12 Verweise zu online-geld-verdienen.tv. Das ist natürlich noch etwas wenig aber das ist auch nicht verwunderlich wenn man das Alter des Portals betrachtet.

Der Linkmix geht bisher in Ordung. Die verweisenden Seiten spammen nicht, was wohl momentan in Googles Augen das Wichtigste ist. Der Betreiber sollt aber aufpassen, das nicht zu viele Moneykeywords als Ankertext verwendet werden.

Social Media:

Die Website ist auf den wichtigsten sozialen Netzwerken vertreten. Leider konnte man noch nicht viele Fans oder Follower bekommen.

Der Bonusbereich

Für 9,90€ im Monat gibt es exklusive Inhalte auf online-geld-verdienen.tv zu sehen. Dazu zählen bis dato einige Rabatte, ein kostenloses E-Book, die kompletten Tutorials und ein Eintrag in ein leeres Link-Verzeichnis.

Als Abonnent wäre ich aktuell ein wenig enttäuscht davon. Die Tutorials sind zwar ganz nett, als zahlender Kunde will ich aber auch Content bekommen, den kein anderer sieht. Wenn ich monatlich 10 Euro bezahle, dann will ich auch monatlich etwas dafür bekommen.

Laut Aussage des Admins kommt da aber noch was dazu. Wie schon gesagt ist der Blog ja echt noch jung.

Fazit&Tipps

Online-Geld-verdienen.tv macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Wenn die Qualität der Tutorials und Blogbeiträge auch in Zukunft gehalten werden kann, dann kann man den Bonusbereich echt empfehlen.

An der Website an sich können noch Kleinigkeiten verbessert werden. Mir persönlich wäre ein einprägsamer Name sehr wichtig. Irgendwie heißt jede 2. ähnliche Seite irgendwie geld-online-im-internet-verdienen-tv-blog.xx
Das kann sich doch keiner merken.

Potenzielle zahlende Kunden sollten zunächst durch kostenlose gute und vor allem regelmäßige Blogpostes zu Stammlesern gemacht werden. Dann lässt man sie mal in den Premiumbereich schnuppern und schon hat man neue Käufer.

Natürlich klingt das alles einfacher als es ist.

Ich wünsche online-geld-verdienen.tv auf jeden Fall alles Gute für die Zukunft.