Wow, es ist ja schon August. Bei dem sonnigen Wetter vergisst man doch glatt, wie schnell die Zeit vergeht. Meine Einnahmen vom vergangenen Monat möchte ich euch natürlich trotzdem nicht vorenthalten.
Wie ich erwartet hatte, sind meine Verdienste durch den Besucherrückgang ein bisschen eingebrochen. Über das Ergebnis bin ich trotzdem nicht gerade traurig. Geld verdienen im Internet funktioniert wirklich und das merke ich jeden Monat aufs neue.

Die Einnahmen im Detail

Meine Blogeinnahmen waren im Juli ein bisschen schlechter verteilt als sonst. Die Referral-Verdienste sind zurück gegangen und dafür ist es bei den bezahlten Artikeln wieder mehr geworden.

Hier siehst du wie immer eine Auflistung, mit welchen Methoden ich wie viel Geld mit ptc-tests.de verdient habe:

trennlinie

  • Bezahlte Artikel und Backlinks: 472,80€ (icon plus positiv 14% zum Vormonat)

Über 400 Euro habe ich im Juli durch bezahlte Schreibaufträge verdient. Das ist eine beachtliche Summe wenn man sich überlegt, dass relativ wenig Arbeit dahinter steckt und der Stundenlohn sehr hoch sein kann.

Allerdings habe ich fast keine Aufträge von den bekannten Anbietern bekommen, sondern fast ausschließlich direkte Anfragen per Mail.

[one_fourth]

[button link=““ newwindow=“yes“] Platz 1 -> [/button]

[/one_fourth]

[three_fourth_last]

diverse Aufträge: 400€

[/three_fourth_last]

[one_fourth]

[button link=“https://www.ptc-tests.de/teliad-anmeldung“ newwindow=“yes“] Platz 2 -> [/button]

[/one_fourth]

[three_fourth_last]

Teliad: 48,40€

[/three_fourth_last]

[one_fourth]

[button link=“https://www.ptc-tests.de/backlinkseller-anmeldung“ newwindow=“yes“] Platz 3 -> [/button]

[/one_fourth]

[three_fourth_last]

Backlinkseller: 24,40€

[/three_fourth_last]

trennlinie

  • Leads und Lifetime-Provisionen: 296,72€ (icon negativ minus 49% zum Vormonat)

Im Juli habe ich nur die Hälfte mit meinen Referrals verdient, wie noch im Monat zuvor. Verantwortlich dafür sind verschiedene Faktoren. Zum einen habe ich deutlich weniger Geld mit Euroclix verdient als üblich. 200 – 300€ im Monat waren sonst eigentlich immer drin.
Andererseits konnte ich wieder keinen Trader für Plus500 werben.
Der Sommer ist bei Bloggern eben nicht so beliebt wie bei den Urlaubern. Es wird sich einfach weniger angemeldet und Zeit vorm PC verbracht. Schämt euch!

[one_fourth]

[button link=“https://www.ptc-tests.de/euroclix“ newwindow=“yes“] Platz 1 -> [/button]

[/one_fourth]

[three_fourth_last]

Euroclix: 76,59€

[/three_fourth_last]

[one_fourth]

[button link=“https://www.ptc-tests.de/clixsense“ newwindow=“yes“] Platz 2 -> [/button]

[/one_fourth]

[three_fourth_last]

ClixSense: 47,00€

[/three_fourth_last]

[one_fourth]

[button link=“https://www.ptc-tests.de/neobux“ newwindow=“yes“] Platz 3 -> [/button]

[/one_fourth]

[three_fourth_last]

Neobux: 46,07€

[/three_fourth_last]

[one_fourth]

[button link=“https://www.ptc-tests.de/zanox“ newwindow=“yes“] Platz 4 -> [/button]

[/one_fourth]

[three_fourth_last]

Zanox Partner werben Partner: 36€

[/three_fourth_last]

[one_fourth]

[button link=““ newwindow=“yes“] sonstige -> [/button]

[/one_fourth]

[three_fourth_last]

sonstige Refs: 91,07€

[/three_fourth_last]

trennlinie

  • Sales: 5,50€ (icon negativ minus 61% zum Vormonat)

Besser als das Amazon Partnerprogramm verliefen ein paar kleinere Verkäufe für united-domains

[one_fourth]

[button link=“https://www.ptc-tests.de/uniteddomains“ newwindow=“yes“] Platz 1 -> [/button]

[/one_fourth]

[three_fourth_last]

United Domains: 4,50€

[/three_fourth_last]

[one_fourth]

[button link=“https://www.ptc-tests.de/amazon-partnernet“ newwindow=“yes“] Platz 2 -> [/button]

[/one_fourth]

[three_fourth_last]

Amazon: 1€

[/three_fourth_last]

trennlinie

  • Google Adsense & PPC: 20,21€ (icon negativ minus 63% zum Vormonat)

Bei Google Adsense und Plista war im Juli leider nicht viel für mich zu holen.

[one_fourth]

[button link=““ newwindow=“yes“] Platz 1 -> [/button]

[/one_fourth]

[three_fourth_last]

Google Adsense: 19,85€

[/three_fourth_last]

[one_fourth]

[button link=““ newwindow=“yes“] Platz 2 -> [/button]

[/one_fourth]

[three_fourth_last]

Plista: 0,36€

[/three_fourth_last]

trennlinie

  • Direktvermarktung: 48,50€ (icon plus positiv 19% zum Vormonat)


Ein neuer Werbeplatz wurde gebucht und so konnten die indirekten Einnahmen wieder steigen.

Ausgaben

Neben dem Hosting habe ich mir im Juli 2 WordPress Premium Plugins gegönnt, die jetzt auch auf PTC-Tests eingesetzt werden. Das UberMenu ersetzt die vorherige Standard-Navigation und RoyalSlider ermöglicht das Erstellen schöner Slider.
Diese werden später noch häufiger eingebaut.

  • Hosting – 6,34€
  • Premium Plugins – 30€

Gesamteinnahmen Juli 2013:

807,39€ (-28% zum Vormonat)

Besucher: 6.630   Einnahmen pro Besucher: 12 Cent

Eigentlich müsste ich mich ja ärgern, weil ich seit langer Zeit wieder in den Dreistelligen Bereich geraten bin. Aber was solls? Das Arbeiten an PTC-Tests macht mir Spaß und ich habe immerhin 800€ im Monat damit verdient. Das kann nicht jeder von sich behaupten.
Das Projekt Geld verdienen im Internet ist auch weiterhin für mich ein Erfolg und ich weis, dass auch wieder bessere Zeiten kommen werden.

Artikelbild:
Thorben Wengert / pixelio.de