Der August ging schnell vorbei und so wird es wieder Zeit für eine Auflistung der Einnahmen, die ich mit PTC-Tests erzielen konnte. Obwohl ich weniger Zeit in die Seite gesteckt habe als sonst, sind die Einnahmen erneut gestiegen, aber ich will mal noch nicht zu viel verraten. Wer neugierig ist, liest einfach weiter…

Die Einnahmen im Detail

Mein Ziel für den August war es, bei den Einnahmen deutlich von den bezahlten Artikeln weg zu kommen, denn die bringen zwar recht viel Geld aber auch entsprechend viel Aufwand. Mir war klar, dass ich mich bei meiner knappen verfügbaren Zeit eher auf eigene Artikel konzentrieren will und so habe ich mich Anfang August darauf konzentriert, neue Einnahmequellen zu schaffen, mehr Anbieter zu bewerben und allgemein mehr Geld durch passive Quellen zu verdienen.

Dieses Ziel habe ich meiner Meinung nach perfekt erreicht.
Am deutlichsten wirken sich die Referral Einnahmen von Euroclix und das Affiliate Netzwerk Zanox aus.
Auch bei ClixSense und Neobux konnte ich viele Referrals werben und musste für dieses verdiente Geld keinen Finger krümmen.

So gefällt mir das!

Hier siehst du wie immer eine Auflistung, mit welchen Methoden ich wie viel Geld mit ptc-tests.de verdient habe:

  • Bezahlte Artikel und Backlinks: 76,65€ (-18,5% zum Vormonat)

Wie bereits erwähnt, so habe ich im August etwas weniger auf bezahlte Backlinks gesetzt und nur wenige Aufträge angenommen. Trotzdem sind die Verdienste durch Everlinks und Backlinkseller nicht gerade zu verachten.

Everlinks: 34,99€

Backlinkseller: 12€

Teliad: 9,66€

sonstige bezahlte Links/Artikel: 20€

  • Affiliate Marketing: 58,53€ (+426% zum Vormonat)

Durch Crazy Amazon konnte ich wieder einige Verkäufe über das Amazon Partnernet vermitteln. Der Löwenanteil der Affiliate Einnahmen ist aber durch das Affiliate Netzwerk Zanox entstanden, dass ich neu auf PTC-Tests einsetze.

Primär bewerbe ich damit den Anbieter Gameduell und Zanox selbst.

Theoretisch sollte ich diese Einnahmen eigentlich unter der Kategorie Referral-Einnahmen listen, da es sich hauptsächlich um Provisionen für Leads handelt. Aber Zanox ist nunmal ein Affiliate Netzwerk und eine konkrete Aufteilung der Einnahmen wäre einfach zu kompliziert.

Anmerken muss ich auch, dass es sich bei den hier angegebenen Einnahmen von Zanox um unbestätigtes Guthaben handelt. Storniert ein Käufer seine Bestellung, dann wird auch meine Provision bestätigt.

Amazon Partnernet: 8 Verkäufe -> 12,03€

Zanox: Gameduell -> 28,50€
Zanox          -> 18€

  • Referrals: 109€ (+245% zum Vormonat)

In dieser Kategorie bricht Euroclix bei mir einfach alle Rekorde. Die Anmelde- und Bestätigungsrate ist einfach ungeschlagen und die Einnahmen durch Euroclix sind komplett passiv.

Nicht zu verachten ist aber auch der Betrag, den ich mit ClixSense und Neobux verdienen konnte. Richtig geil finde ich die Statistik von ClixSense, hier sieht man jeden Tag haargenau, wie aktiv die eigenen Referrals waren und wie viel Geld man mit ihnen verdient hat. So mach das Geldverdienen im Internet richtig Spaß.

ClixSense -> 19€

Neobux -> 14

Euroclix -> 60€

Facebooktausch + Fandealer-> 3€

Everlinks -> 3€

MoneyMillionär -> 8€

sonstige -> 2€

  • Google Adsense & PPC: 20,52€ (+100% zum Vormonat)

In wenigen Tagen konnte ich im Juli mit Google Adsense immerhin über 10€ einnehmen. Der tägliche Verdienst ist zwar etwas gesunken aber dennoch konnte ich mit Adsense auch im August gute Einnahmen erzielen.

Die Klicks waren gut verteilt über die verschiedenen Anzeigentypen und rechtfertigen ein häufiges Einblenden von Adsense Anzeigen.

Mal sehen ob da in den nächsten Monaten noch mehr geht.

Außerdem setzte ich seit wenigen Tagen zwei neue Anbieter ein, die per Click bezahlen (Plista und Adiro). Mit beiden Anbietern konnte ich bereits ein paar Cent verdienen und im kommenden Einnahmenreport wird von beiden hoffentlich mehr zu sehen sein.

Ausgaben

Wie immer sind wenig Ausgaben angefallen, die die Einnahmen vermiesen könnten.

  • Hosting – 3,39€

Gesamteinnahmen August 2012: 261,31€ (+82% zum Vormonat)

Der August lief richtig richtig gut für mich. Ich hätte nie gedacht, dass ich jemals so viel mit PTC-Tests verdienen würde obwohl ich im August wirklich wenig Zeit in die Homepage gesteckt habe. Ganz pessimistisch würde ich mal sagen, dass die Einnahmen in den nächsten Monaten ein wenig sinken werden aber ich bin wie immer sehr gespannt wie es weiter geht. Ihr auch?

Artikelbild:
Thorben Wengert / pixelio.de